Andrea Pilchowski - Heilpraktikerin und Sterbeamme

Meine Methoden als Heilpraktikerin:


Systemisches Ritual - Coaching im Lebensrad 


Systemische Rituale® sind eine Synthese von schamanischen Ritualen und systemischen Aufstellungen. Entwickelt wurden sie von Daan van Kampenhout - siehe auch unten *. 


Das Lebensrad 
ist eine spirituelle Abbildung der natürlichen Zyklen unserer Lebenswelt. Es lässt sich zur Diagnose und zur Heilung einsetzen und kann zusätzliche Ressourcen und Einsicht geben. 

Mit Systemischen Ritualen® im Lebensrad können Sie Inspiration finden für Ihren nächsten Schritt, den Boden bereiten für eine ganzheitliche Heilung, den akuten Druck nehmen und neue Kräfte mobilisieren.


Sie können:

  • neue Ressourcen finden
  • aus der Meta-Ebene einen Blick auf Ihr Leben werfen
  • ungewohnte Perspektiven einnehmen
  • Übergänge bewusst begehen
  • Entscheidungen treffen
  • Frieden und Versöhnung finden
  • festgefahrene Denk- und Verhaltensmuster erkennen und verändern
  • Belastungen in Ressourcen verwandeln
  • Mit neuen Impulsen handlungsfähig zur Gestalterin eines seelenvollen Lebens werden

Auch in der Einzel- oder Paararbeit finden die Systemischen Rituale® ihren Platz in der Praxis Andrea Pilchowski als ein Werkzeug des Coachings. Gerne können Sie auch Angehörige oder Freundinnen mitbringen, die Sie bei Ihrem Anliegen unterstützen.



Monatliche Abend-Gruppen 

Systemische Rituale im Lebensrad


im Grossen Salon des Goldenen Krug, Brunnenstrasse 6, 93098 Sengkofen


Einmal pro Monat Mittwochabend

22. Januar 2020, 19. Februar, 25. März, 22. April, 27. Mai, 1. Juli,  

Offene Gruppe zum Bearbeiten aktueller Themen 

19:30 bis 22:00 Uhr, je Abend 20,- €


Die offenen Ritualabende sind eine gute Gelegenheit, die Arbeitsweise von 

Andrea Pilchowski kennenzulernen


Verbindungen und Pfade - Systemische Ahnen- und Seelenarbeit

Sechs Sonntag-Nachmittage im Frauengesundheitszentrum FGZ Regensburg, Grasgasse 10 (Rückgebäude) von 14:00 bis 18:00 Uhr
26.4., 17.5., 12.7., 20.9., 18.10., 15.11.2020

Feste Gruppe, alle sechs Termine 200,- €
Ratenzahlung möglich: pro Sonntag 35,-€

Unverbindliches Vortreffen zum Kennenlernen der Arbeit am Sonntag, den 29.3.2020, auch von 14:00 bis 18:00 Uhr im FGZ
Männer sind ausdrücklich herzlich willkommen.

Genaue Info hier



* Was sind Systemische Rituale?


Die Erklärung meines langjährigen Lehrers Daan van Kampenhout auf seiner
 Homepage. Übersetzung Andrea Pilchowski:


Systemic Ritual® ist nicht das gleiche wie Familienaufstellung oder Schamanismus. Es ist nicht einmal mehr eine Kombination von beiden, denn es hat jetzt seine eigenen Eigenschaften, Form und Dynamik. Im Systemischen Ritual kann man den Einfluss der Familienaufstellungen noch in der Verwendung des Aufstellungsverfahrens und der Verwendung von Heil-Sätzen erkennen. Die schamanischen Wurzeln des Verfahrens zeigen sich im Klang der Trommel, der anhaltenden Gebete und der Nutzung von Grundrissen und festen Strukturen, die die Bewegungen des Rituals zu führen. Es gibt auch ein Element des Judentums im Systemischen Ritual: wie viele schamanische Traditionen lehrt die mystische jüdische Überlieferung, dass ein Mensch statt nur einer Seele, viele Seelen hat, und jede dieser Seelen hat ihre eigene Charakteristik und Geschichte hat...